Rio de Janeiro Flug

Alles Wissenswerte rund um Flüge nach Rio de Janeiro

Wer sich mit einem Flug nach Rio de Janeiro befasst, der muss eine Reihe von wichtigen Details berücksichtigen. Denn wenn bei einem Flug Rio de Janeiro das Ziel ist, müssen vorab wichtige Fragen bereits geklärt werden, um einen entspannten Aufenthalt in Brasilien zu genießen.

Non-Stop-Flüge nach Rio de Janeiro

Flug Rio de JaneiroAn erster Stelle steht dabei natürlich insbesondere die Frage, welche Flüge nach Rio de Janeiro von Deutschland aus überhaupt angeboten werden. Denn während beliebte Ferienziele in Europa wie Mallorca oder Antalya täglich mehrmals direkt von Deutschland aus anvisiert werden, kann die Suche nach einem Flug nach Rio de Janeiro etwas länger ausfallen. Allerdings finden sich auch von Deutschland aus Non-Stop Verbindungen.

Hierfür steht der Flug Frankfurt-Rio de Janeiro an erster Stelle. Denn vom größten deutschen Flughafen aus kann die brasilianische Metropole direkt angeflogen werden. Auch von anderen deutschen Flughäfen aus kann Rio de Janeiro Non-Stop angeflogen werden.

Bei einem Flug Frankfurt Rio de Janeiro wird die Strecke an den Zuckerhut in gut zwölf Stunden bewältigt.

Der günstigste Zeitpunkt für Flüge nach Rio de Janeiro

Bei einem Flug nach Rio de Janeiro steht natürlich auch die Frage der Kosten im Raum. Denn ein Direktflug zu dem südamerikanischen Ziel erspart sicherlich die eine oder andere Reisestrapaze, allerdings muss für einen Direktflug mitunter auch ordentlich in die Tasche gegriffen werden.

Abflug nach Rio de JaneiroSo sind Flugpreise von über 1.500 Euro keine Seltenheit. Günstiger wird es dabei natürlich, wenn der Flug schon entsprechend im Voraus bucht. Wer nämlich beispielsweise im Januar  online ein Ticket für einen Flug Frankfurt Rio de Janeiro als Alleinreisender buchen wollte, der musste für eine Reise im Februar über 1.000 Euro für einen Non-Stop-Flug hin und zurück bezahlen.

Wurde der Aufenthalt am Zuckerhut hingegen für einen Sommerurlaub gebucht, betrug der Flugpreis gerade einmal rund 850 Euro. Grundsätzlich ist aber festzustellen, dass die Preise für Direktflüge nach Rio de Janeiro im Sommer günstiger sind als im Winter. Einer der Gründe hierfür ist dass im deutschen Sommer in Brasilien Winter ist.

Wann sind die Flüge nach Rio de Janeiro besonders günstig, besonders teuer?

Am teuersten sind die Flüge vor und direkt nach Weihnachten und Neujahr! Diese Flüge sollten Sie schon lange im Voraus buchen um nicht extrem viel bezahlen zu müssen.

Billigflug nach Rio de Janeiro nicht viel günstiger zu haben

Flug RioWer allerdings in erster Linie auf sein Budget schaut und nicht direkt in die brasilianische Metropole reisen will, der versucht natürlich, noch mehr zu sparen. Denn auch manch ein sogenannter Billigflug nach Rio de Janeiro kann im Internet gefunden werden.

Diese Strecken werden dabei zwar nicht als Non-Stopp-Flüge angeboten, dennoch scheint auf den ersten Blick ein günstiges Reisen möglich. Allerdings bieten sich diese Billigflüge als tatsächliche Schnäppchen vor allem im deutschen Sommer an – oder wenn ein Billigflug nach Rio de Janeiro kurzfristig gebucht werden soll.

Denn auch hier finden sich kaum Angebote unter 850 Euro für einen Billigflug nach Rio de Janeiro und zurück. Dabei muss beachtet werden, dass bei den meisten dieser Billigflüge ein mehrfaches Umsteigen einkalkuliert werden muss.

So verändert sich auch die Flugzeit gewaltig, ist ein Aussteigen unter der brasilianischen Sonne nach zwölf Stunden Utopie. Hier muss mitunter ein kompletter Tag oder mehr als komplette Reisezeit einkalkuliert werden. Auch die Hoffnungen auf ein billiges Ticket für einen Flug nach Rio de Janeiro, das sich direkt vor Reiseantritt direkt am Flughafen erwerben lässt, sind nicht mehr zeitgemäß.

Denn in der Regel kann auch durch dieses echte Last Minute kaum noch etwas gespart werden – ganz abgesehen von der Unsicherheit, tatsächlich einen Flug nach Rio de Janeiro zu erwischen.

Die Einreisebestimmungen bei einem Flug nach Rio de Janeiro

Welche Einreisebestimmungen gelten für den Flug nach Rio?

Wer mit einem der Flüge Rio de Janeiro als Ziel auserkoren hat, der befasst sich natürlich nicht nur mit den Flugverbindungen und Preisen. Darüber hinaus gilt es nämlich auch, sich mit den Einreisebestimmungen vertraut zu machen, die für den Flug nach Brasilien gelten.

So benötigen deutsche Staatsbürger einen Reisepass, der noch mindestens sechs Monate gültig ist. Damit erhalten Reisende das Touristenvisum bei der Einreise. Mit diesem Visum darf jedoch lediglich der Urlaub unter der brasilianischen Sonne verbracht werden.

Wielange darf ich mich in Rio (Brasilien) als Tourist aufhalten? Gibt es eine Verlängerungsmöglichkeit?

Der deutsche Reisepass reicht für die Einreise nach BrasilienWer sich sein Taschengeld für den Aufenthalt in Rio verdienen will, der benötigt eine Arbeitsgenehmigung. Das Touristenvisum ist für insgesamt 90 Tage gültig und kann ein Mal wieder für 90 Tage verlängert werden. Maximal darf ein Ausländer ohne Visum 180 Tage in Brasilien pro Jahr verbringen.

Darüber hinaus gibt es Sonderreglungen. So ist ein Visum bei kulturellen Reisen oder Studienaufträgen beispielsweise bis zu zwei Jahre gültig, während Geschäftsreisende ihr Visum bis zu fünf Jahre bei einem Aufenthalt von bis zu 90 Tagen im Jahr nutzen können. Auch für Studierende, ausländische Fachkräfte und Journalisten gibt es spezielle Visumsbedingungen.

Minderjährige, die alleine nach Brasilien einreisen, benötigen eine Einverständniserklärung beider Elternteile. Diese muss ins Portugiesische übersetzt und von einem Notar beglaubigt sein. Reist ein brasilianisches Elternteil alleine mit einem brasilienischen Kind nach Rio de Janeiro, wird bei der Ausreise die entsprechende Einverständniserklärung des zweiten Elternteils benötigt. Dies gilt nicht für Ausländer. Die Regelung ist nur für brasilianische Staatsbürger!

Wer die im Visum vermerkte Frist überschreitet, muss mit einer Strafe für jeden Tag des nicht erlaubten Aufenthaltes in Rio de Janeiro rechnen. Vor Antritt der Reise nach Brasilien sollte auch beim Auswärtigen Amt nachgeprüft werden, ob es Empfehlungen oder Vorschriften über spezielle Impfungen zum Reisezeitpunkt gibt.

Tipps gegen den Jetlag

Darüber hinaus sollte bei einem Flug nach Rio de Janeiro noch ein weiterer wichtiger Fakt beachtet werden: der Jetlag. Denn dies wird von manchem Urlauber, der mit einem Flug Rio de Janeiro ansteuert, oft unterschätzt.

Jetlage vermeiden Sie indem Sie sofort ans Tageslicht gehen!Insofern sollten Reisende nach Brasilien bereits vor dem Flug bestens dagegen gerüstet sein. So ist es sinnvoll – sofern es sich bewerkstelligen lässt – die Schlafgewohnheiten bereits in der Heimat den zeitlichen Unterschieden anzupassen.

Denn immerhin beträgt der Zeitunterschied zwischen Rio de Janeiro und Deutschland drei bis fünf Stunden.

Um also nicht dem Jetlag zu verfallen, sollte die Tage vor einem der Flüge nach Rio de Janeiro einige Stunden später ins Bett gegangen werden, um sich schon an den Rhythmus von Rio de Janeiro zu gewöhnen.

Zudem sollte auf dem Flug nach Brasilien geschlafen werden wenn sich der Flug in der Nacht befindet und auch auf Alkohol sollte an Bord verzichtet werden. Ein wichtiger Punkt gegen den Jetlag ist darüber hinaus auch die Ernährung.

Hier sollte auf Nahrung mit viel Eiweiß wie Fleisch, Fisch oder Käse gesetzt werden, während Nahrung mit vielen Kohlehydraten wie Nudeln oder Kartoffeln hinten anstehen sollte. Wer außerdem während des Fluges viel Mineralwasser oder Fruchtsäfte trinkt, der sollte bestens gegen den Jetlag gerüstet sein und seinen Aufenthalt bereits nach der Landung in Rio de Janeiro genießen können.

Vor Ort sollten Sie versuchen sich sofort an die Uhrzeit in Rio zu gewöhnen. Es ist für den Körper nicht gut nach einer Reise Morgens um 10:00 Uhr ins  Bett zu gehen und 5 Stunden am Tag zu schlafen.

Besser ist es wenn Sie durchhalten und so den Biorythmus an die neue Zeit gewöhnen!